Individuelles Training

 

Ich passe meine Therapieempfehlung und mein Training ganz individuell an das jeweilige Mensch-Hund-Team an.

Dabei ist es egal, auf welchem Erziehungs- / Trainingsstand Sie sich mit Ihrem Hund befinden. Die Trainingsschritte werden von mir so gewählt, dass sie von Ihnen und Ihrem Hund problemlos und stressfrei umgesetzt werden können. Dadurch wird das Verhaltenstraining nicht nur effektiv, sondern sorgt zusätzlich auch noch für Spaß am Lernen auf beiden Seiten - Mensch und Hund. Nur so kann das Training zum dauerhaften Erfolg führen, denn Stress bei Hund und Halter beeinträchtigt die Umsetzung der Lernschritte enorm und führt auf Dauer nur zu Frustration beider Parteien

Tiervertrauen - Hundeverhaltenstherapie und Beratung, Tierpsychologie, Hundepsychologie, Verhaltensberatung, Hundetraining, Veronika Moosbuchner-Bier, individuelles Training

Tiervertrauen - Hundeverhaltenstherapie und Beratung, Tierpsychologie, Hundepsychologie, Verhaltensberatung, Hundetraining, Veronika Moosbuchner-Bier, Mensch-Hund-Team

Gegenseitiges Verständnis

 

Hunde kommunizieren über Körpersprache und -Signale und sind wahre Experten im Erkennen kleinster körpersprachlicher Veränderungen, sogar bei uns Menschen als artfremde Sozialpartner. Daher ist es für ein harmonisches Miteinander umso wichtiger, das Sie als Halter sich sowohl der Signale Ihres Hundes, als auch Ihrer eigenen Signale bewusst sind.

 

In unseren Beratungs-/Trainingsstunden lernen Sie, Ihren Hund und seine Ausdruckssignale besser zu verstehen. Im Gegenzug zeige ich Ihnen auch, wie Sie sich gegenüber Ihrem Hund eindeutig verhalten können, damit auch Ihr Hund Ihre Signale besser verstehen kann. Dies führt beiderseitig zu einer besseren und klaren Verständigung und beugt schon im Vorfeld Missverständnissen vor.

 

Hilfsmittel und Tierschutz

 

Hilfsmittel, wie Discscheiben, Halti, Erziehungshalsbänder etc. richten meist mehr Schaden an, als das Lernen einer geeigneten Verhaltensstrategie zu unterstützen. Ich arbeite stets nach tierschutzrechtlichen Aspekten und vermeide daher diese Art der Hilfsmittel, soweit wie möglich.

Sollte es im Einzelfall unumgänglich sein, geeignete Hilfsmittel, wie ein Halti einzusetzen, werden Sie von mir fachgerecht eingewiesen und maximal unterstützt.

 

Verbesserung der Lebensqualität

 

Manchmal genügen auch schon kleinste Veränderung im Alltag, um den bestehenden Stress mit dem Vierbeiner zu mindern und damit auf Halter- und auch auf Hundeseite wieder mehr Lebensqualität zu erlangen.

Gerade durch unsere Hündin aus dem Tierschutz kann ich mich sehr gut in verschiedenste Situationen von Hund und Halter einfühlen. Ich weiß, wie schwer es mit einem Hund sein kann, der ständig an der Leine zieht, alles um ihn herum anbellt oder sogar in Panik gerät und davon läuft. Mit solchen und noch vielen weiteren Problemen hat mich unsere Hündin seit dem ersten Tag auf Trab gehalten und tut es teilweise auch heute noch. Doch das konsequente Training mit Geduld und Einfühlungsvermögen trägt seine Früchte und jeder kleine Erfolgsschritt bringt mehr Harmonie in unser Mensch-Hund-Team. Dies führt nicht nur bei meiner Hündin, sondern auch bei mir als Halter, zu mehr Entspannung und somit zu einer enormen Verbesserung unserer beider Lebensqualität.

Ich helfe Ihnen, mit Ihrem Hund ein starkes Team zu werden und den gemeinsamen Alltag bestmöglichst und stressfrei für Beide zu meistern. Durch ein individuelles, angepasstes Training werden Bindung und Verständnis zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner gestärkt und das schafft nicht nur gegenseitiges Vertrauen, sondern führt auch zu viel mehr Spaß an gemeinsamen Aktivitäten.